ManegeFrei: Planetenblühen – Die Ankunft #3

Eine schöne kunterbunte Reise für alle optischen und akustischen Sinne war es. Es gab viel zu sehen und auszuprobieren, dafür gibt es von uns ein großes Lob für Deko und Organisation. Alles im Allem war es eine schöne und wirklich gelungene Party :). Sobald die nächste in den Startlöchern steht, bekommt ihr natürlich rechtzeitig Bescheid von uns.

Für die, die sehnsüchtig auf die Sets & Videos von der Ragnarök Labelnight aus dem Suicide Circus warten: Wir müssen Euch leider enttäuschen. Es war ein Hin und Her seitens des Clubs. Erst hieß es, wir sollten nicht live senden, und am Ende durften wir auch nicht aufzeichen. Uns tut es wahrsinnig leid, wir hätten es gerne für euch möglich gemacht. Ein kleines Trostpflaster haben wir aber noch: Die nächste Ragnarök Labelnight kommt bestimmt, und da sind wir wieder mit dabei, soviel ist sicher. Dann bringen wir Euch den Sound von DeKai & Co wieder direkt nach Hause. Wer von euch es nicht abwarten kann: Hier ist der Link zur Youtube Ragnarök Playlist – Tune in!

Wir wünschen Euch noch einen schönen (Rest-)Februar und melden uns in den folgenden Tagen mit weiteren Informationen zu kommenden Radio Shows. Ein wenig Geduld müsst Ihr aber noch haben. Ihr könnt euch aber auch die Zeit vertreiben, in dem ihr unsere Kanäle bei Soundcloud / Youtube checkt, oder hier auf der Seite unsere beiden Audiostreams nutzen, (Stream1 Deep Tech House/Stream2 Techno) wo immer ein Mix aus unseren letzten Sendungen läuft wenn wir nicht Live sind.

Die Veranstaltung von den Jungs & Mädels von ManegeFrei! & Planetenblühen stehen in Berlin schon lange für ausgefallende Deko-Konzepte und legendäre Partys, die oft bis weit in den nächsten Tag hinein gehen.

Dieses mal entführen sie Euch auf einen fremden Planeten Namens Trappist-1b. Hier erwartet Euch ein sprichwörtliches „Festival der Sinne“ vom Eingang bis in die letzten Ecken des Clubs. Für das Artwork haben sie sich als Unterstützung Andrej Balaz geholt, ausserdem werden Künstwerke/ Visuals von Vincent Schulz zu sehen sein. Die VJ´s Stefan Rutkowsk, Marie Schacht & Andrej Balaz werden Euch auch optisch in andere Sphären bringen.Wer als extraterrestrischer Humanoid auftauchen möchte ist herzlich willkommen.

Das Ganze findet dieses Mal im Maze (Mehringdamm 61, 10961 Berlin) statt und beginnt um 22:45 Uhr. Auf 2 Floors sorgen 7 DJ´s und ein Live Act für die passenden Untermalung des Events. Wie immer übertragen wir für alle, die nicht in den Genuss kommen können, den Mainfloor Live und in Farbe.

Mehr lesen »


Wir wünschen euch ein wunderschönes, liebevolles, erfolgreiches, friedliches, verfeiertes und elektronisches neues Jahr 2017 🙂 .

Uns ist bewusst, dass das Ganze ein wenig spät kommt, aber auch wir mussten uns von den Silvesterpartys, die in Berlin und aller Welt gefeiert wurden, erstmal erholen und fürs neue Kalenderjahr sammeln. Ihr dürft auf viele Sendungen gespannt sein; wir haben in diesem Jahr so Einiges vor.

Mehr lesen »


Hallo liebe Leute, das Jahr neigt sich langsam dem Ende entgegen. Damit ihr Silvester bei eurer Home Party nicht ohne Dj da steht, haben wir uns in Zusammenarbeit mit unseren Freunden von Superhelden Records überlegt, euch mit einem erstklassigen Live-Stream zu versorgen, damit ihr einen guten Start ins neue Jahr habt. Wir freuen uns auf ein Super Kalenderjahr 2017 mit euch, vielen neuen Sendungen/Partys und Künstlern. Bleibt Gesund und Munter bis nächstes Jahr!

Eure Mischwerk Crew.

Mehr lesen »


Liebe Leute, war das eine Party?! Lange, intensive 22 Stunden Ragnarøk Labelnight, ein einziger Rausch: Wie von deKai angedroht, wurde sein Geburtstag eine wahre Techno-Schlacht.

Den Anfang machte Jan Fleck und eröffnete das Fest mit einem soliden Set, danach gab sich Altmeister und Labelchef von Kiddaz.fm, Holger Nielson , die Ehre.

Als Nächster brachte Sven Sossong die Magdalena zum Brodeln. Er stellte ausserdem sein neustes Album „Recovery“ (RAGLP002) vor, welches Ihr jetzt bei Beatport & Co. käuflich erwerben könnt (ist ja vielleicht auch ein schickes Weihnachtsgeschenk).

Mehr lesen »


Am 3. Dezember, kurz bevor der Nikolaus die Rute schwingt, geht es noch mal richtig rund in der Magdalena, wenn das Berliner Label Ragnarøk die Hörner zur 3. Techno-Schlacht bläst. Das underground Label ist sowohl im In- als auch im Ausland gut aufgestellt und begeistert die Mengen mit seinem brachialen Sound. Also kommt vorbei und schaut euch das Spektakel selbst an. Für alle die – aus welchen Gründen auch immer – nicht selbst kommen können gibt es natürlich wieder einen Livestream vom Mainfloor. 

Da deKai seinen Geburtstag feiert und wir alle wissen, dass es ihm nicht lange genug gehen kann, werdet ihr dieses Mal 22 Stunden am Stück bespaßt! Zu diesem Highlight hat sich das Label ganz besondere Künstler eingeladen; mit dabei sind diesmal DJ Emerson, Jan Fleck, Patrick Arbez, the good old man Holger Nielson und viele weitere. Außerdem stellt Sven Sossong sein neustes Album vor, welches am am 5. Dezember auf Rag LP 02 erscheint.

Mehr lesen »



Wir freuen uns bekanntzugeben, dass am 01.07.2016 das junge Berliner Label Ragnarøk erneut die Magdalena besucht. Wer auf satten Untergrund Techno steht, darf diese Veranstaltung nicht verpassen!

Euch erwarten bekannte Gesichter wie Torsten Kanzler, Patrick Arbez und die Gründer des Labels Holger Nielson und deKai. Um euch das Ganze noch schmackhafter zu machen, hier ein paar nähere Infos zu den Künstlern:

Mehr lesen »


Alle Einträge zeigen »